Was hat Kaffee mit Wirtschaft und Soziales zu tun?

Wie ich gerade bei vital-genuss lesen durfte, hat die kritische Sendung WISO Kaffee getestet. Da frage ich mich nur, was denn der Kaffee mit Wirtschaft und Soziales zu tun hat. Und da ich ein fleissiger Gebührenzahler bin, verlinke ich hier auf den Beitrag: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/485298

Apropos Gebühren: Ich weiß nicht, ob so ein Beitrag wirklich so wichtig ist, daß man den im Online-Archiv zeigen muss. Aber die Ausweitung der Öffentlich-Rechtlichen in das Internet ist ja eine ganz andere Diskussion, die nicht in einen Kaffee-Blog passt. Obwohl… gerade zu der Vergeudung meiner Gebühren hätte ich viel zu sagen… egal, gehört hier nicht hin. Wer zu dem Thema GEZ/Öffentlich-Rechtlich und das Internet mehr lesen will, kann es hier , hier oder beim Berg tun.

Tags:

Eine Reaktion zu “Was hat Kaffee mit Wirtschaft und Soziales zu tun?”
  1. Manuel

    Hallo Michael,

    ich war auch etwas erstaunt, als ich den Beitrag bei Wiso gesehen habe. Ich denke aber, die entwickeln sich halt auch mehr in Richtung Verbrauchermagazin. Das sieht man ja auch an dem “Detektiv”, der sich doch häufig nicht um Wirtschaftsfälle, sondern eher um Nahrungsergänzungsmittel und Abzocke kümmert…

    Was die Online-Vorhaltung angeht, so muss ich sagen, dass ich es klasse finde, die Sendungen auch nachträglich anschauen zu können. Auch für Berichte über bestimmte Themen (wie den Kaffee) ist es schon fein, wenn man auf den Film verweisen kann, damit sich die Leser ein eigenes Bild machen können.

    Viele Grüße,
    Manuel

Einen Kommentar schreiben