Starbucks und der äthiopische Kaffee

Heute war auf Spiegel-online ein sehr interessanter Artikel über den Umgang von Starbucks mit den äthiopischen Kaffeepflückern. Und hier ist der Link:
Schwarz und stark
Und zur Beruhigung: Im letzten Absatz des dreiseitigen Artikels scheint es ein “Happy-End” zu geben.

2 Reaktionen zu “Starbucks und der äthiopische Kaffee”
  1. Leckere Rezepte » 75% infiziert vom Bloggen

    [...] Nimmersatt, Genial lecker, Wie Gott in Deutschland, blog.austria, Vital Genuss, Essen kommen!, Kaffee ist Kult und rewipower.de das war mein heutiges Pensum bis jetzt. Also bitte schreibt alle schön weiter [...]

  2. Andreas Ketzmann

    Starbucks musste sich nun geschlagen geben. Inzwischen hat sich nämlich die Ethiopian Coffee and Trademarking Initiative durchsetzen können. Dazu ein Beitrag in unserem Blog unter http://kaffee-geniessen.de/2007/08/29/athiopischer-kaffee-schafft-den-sprung-zur-lizensierung/

Einen Kommentar schreiben