Es ist eine DeLonghi geworden!

So, ich weiss, ich weiss, ich habe seeehr lange nicht geschrieben… aber der Umzug ins neue Büro hat doch mehr Arbeit verursacht, als ich dachte.
Aber zumindest haben wir im neuen Büro jetzt einen kleinen Vollautomaten. Und zwar eine DeLonghi “Magnifica”. Das Ding macht leckeren Kaffee und ist ziemlich pflegeleicht. Inzwischen sind schon über 2kg Bohnen durch das Gerät gelaufen.
Aber ob die Maschine langfristig täglich 20 Tassen Kaffee schafft, wird sich zeigen… Aber ich weiss auch schon, welche Maschine es danach sein könnte: eine JURA ;-)

2 Reaktionen zu “Es ist eine DeLonghi geworden!”
  1. mcblubb

    Jura ist eine gute Wahl – wenn man seine Brühgruppe nie reinigen will. Die ist nämlich fest verbaut und kann nicht entnommen werden.

    Bei einer DeLonghi geht das z.B.

    Gruß

    MC

  2. Kevin

    Ich habe mir eine Delonghi ESAM 4300 für Zuhause gegönnt. Wenn du interessiert bist, kannst ja auch mal reinschauen, habe einen Testbericht verfasst in meinem Blog:

    http://www.kaffee-espresso-trinken.de/2009/02/13/delonghi-esam-4300-rapid-cappuccino-endlich-vollautomat/

Einen Kommentar schreiben